Cannabis en Tabacundo

TABACUNDO, DIE WELTHAUPTSTADT DER ROSEN, BEGINNT BEREITS EINEN DER ERSTEN LEGALEN CANNABISKULTUREN IN ECUADOR

Tabacundo, die „Rosenhauptstadt der Welt“, beginnt bereits eine der ersten legalen Cannabispflanzen in Ecuador.

Kañamu593 mit Lizenz 3 soll eine der ersten Cannabispflanzen sein, die verwendet werden Als Apotheker in Ecuador wird die alte Blumenzucht in Tabacundo so umgewandelt, um ein einzigartiges und unschlagbares Ökosystem mit allen entsprechenden Standards und Zertifizierungen zur Entwicklung der Cannabisindustrie zu schaffen.

Das Kañamu 593-Team besteht von 2 Meisterzüchtern mit Erfahrung in diesem Sektor werden wir mit den besten Genetiken arbeiten, um eine qualitativ hochwertige, nachhaltige und sichere Produktion zu exportieren, die unsere DNA in unserem Prozess ausmacht. Wir haben auch ein Team, das auf jeden Bereich spezialisiert ist, und bei seiner Vermarktung aus Spanien haben wir zwei Partner, um unser Produkt in der Europäischen Union einzuführen.

Unsere Einrichtungen mit 7 Hektar und 5 bebaubaren Hektar, mit Kälte Räume, Reservoirs, Lagerhallen, Büros und Wohnungen, Nachernte- und Verpackungsbereich und Gewächshäuser mit 3,5 Hektar.

Macht es zum idealen Ort für unsere Blumen, die mit der besten Qualität zertifiziert werden und Konsistenz, sorgfältig nach GACP-Anbaustandards hergestellt und ständig unter Berücksichtigung des Bodens, des Wassers und des Ökosystems, um unseren Kunden eine Blume mit hohem CBD- und THC-Gehalt gemäß ihren Anforderungen zu bieten, immer ein Bio-Produkt und pharmazeutische Qualität.


Wir betreten diese großartige Welt des therapeutischen Cannabis mit Enthusiasmus, Anstrengung und Hingabe.



Videoinstallationen:

 

Videopartner Amador Martos (Spanien):

 

KONTAKT:

Mail: info@kanamu593.com

Watsapp: +593 96 129 4807

Instagram: Kanamu.593

Facebook: Kanamu593

Cannabis en Tabacundo
  • 4250   
0
Vicino
0 Artikel
Subtotal 0,00 $
+593 96 120 8756
Email
Escriu-nos